Suche
Suche Menü

Seesack DIY-Kit – Dawanda

Vor einiger Zeit wurde ich von Dawanda ausgewählt ein DIY-Kit von stoffe.de mit 20 anderen ausgewählten Mädels zu testen. Ich konnte es erst gar nicht glauben! Wuhaaaa ich darf für Dawanda testen, wie genial ist das denn! Ich habe ungeduldig auf das Paket gewartet aber es kam und kam nicht. Wahrscheinlich hat es sich irgendein Paketzusteller unter den Nagel gerissen. Ich kann es verstehen. 😉 Die liebe Eva hat mir dann einfach das Kit noch einmal rausgeschickt – lieben Dank dafür! <3

06a

Leider habe ich versäumt die Einzelteile des DIY-Kit zu fotografieren. Außer einer Ledernadel war alles enthalten: Kunstleder, Stoff, Fleece, Kordel, Ösen, Garn, Schneiderkreide und einer Anleitung. Der Seesack war schnell genäht und ist nicht unbedingt nur für Strand, Meer und Urlaub tragbar. Endlich mal was für uns große Mädels! 🙂

Da mir der Seesack so noch etwas langweilig war, habe ich seitlich noch etwas Kunstleder eingearbeitet und darauf das Dreemy Plant Freebie von Bernadette von Kluntjebunt gestickt. Hinten noch einen Kordelstopper und voilá – fertig ist mein Seesack.

05a07a

Ich weiß nicht wie das bei Euch ist, aber Produktfotos sind manchmal gar nicht so einfach. Wir haben es mit einem Spaziergang im Park verbunden. Hier hat das Laub eher zur wilden Blätterschlacht mit viel Quatsch und Blödsinn eingeladen, als brav ruhig zu stehen.

Daher war es garantiert lustig anzusehen, wie ich versucht habe meine Tochter samt Seesack zu fotografieren…. manuelle Fotos mit fester Brennweite/Objektiv, eine Herausforderung der Sonderklasse! Kinder haben es ja manchmal raus absichtlich zu ärgern, daher ist sie immer wie wild auf mich zugelaufen. Da ich den nötigen Abstand brauchte, ich rückwärts weg von ihr. Mein Mann hatte beim Zuschauen auch seinen Spaß samt sämtlicher Spaziergänger. Ein Wunder, dass es mich beim rückwärts laufen nicht auf die Nase gelegt hat. 🙂 Wahrscheinlich hat mein Mann darauf gehofft, weil er das Treiben munter nebenbei mit fotografiert hat.

15

16

17

18

Da der Seesack auch irgendwie nicht ins Bild wollte geschweige denn ordentlich ins Bild gehalten wurde – siehe oben – habe ich mich dazu entschlossen ihn allein zu fotografieren. Sonst hättet ihr ihn nicht zu Gesicht bekommen.

20 19

Manchmal läuft es nicht nach Plan – aber wir hatten einen tollen Nachmittag mit viel Spaß. Ein paar schöne Bilder sind für Euch trotzdem entstanden, wenn auch dieses Mal auf eine andere Art und in einem unbemerkten Zustand auch im Tragezustand. 😉

04a

Heute möchte ich das erste Mal mit „rumsen“ mal schaun ob ich das richtig mache … 🙂

01a03a08a

unterschrift

Infos zum Outfit meiner Tochter findet ihr in meinem anderen:
Blogbeitrag.

Stoff & Zubehör:
Dawanda DIY Kit von stoffe.de

Stickdatei:
Dreamy PlantsKluntjebunt

:.: Beitrag enthält Werbung :.:

 

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


fünfzehn − 14 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen