Suche
Suche Menü

Love to be loved

Nächste Woche ist Valentinstag. Als ich meine Kids am Morgen in die Schule und den Kindergarten gefahren habe, wurde im Radio über dieses Thema geredet. Meine große Tochter wollte dann von mir wissen, was das genau ist. Da wir diesen Tag in der Familie nicht riesig celebrieren, ist ihr dieser wahrscheinlich bisher nicht hängen geblieben. Außerdem hat mein Mann ein klares Verbot von mir an diesem Tag mit Blumen anzukommen! Also habe ich versucht, zu erklären was Valentinstag ist….

14a

Es ist ein Tag, an dem man den Menschen eine kleine Geste und Aufmerksamkeit zukommen lässt, die man besonders lieb hat. Viele schenken sich an diesem Tag Blumen oder etwas Süßes.“ Sie: „Und warum muss ich das genau an diesem Tag machen?“ Sehr gute Frage!!! Weil das die Blumenhändler und Supermärkte beschlossen haben. 🙂

Ich habe ihr dann auch erklärt, dass ich kein großer Fan bin, nur an diesem Tag gezwungener weise Geschenke machen zu müssen. Sondern das ich es viel schöner finde, unerwartet ohne Erwartungshaltung an diesem Tag mit Kleinigkeiten irgendwann überrascht zu werden.

180

Ich meinte dann zu ihr: „Weißt Du noch wie ich das Auto frei gekratzt habe und Du mir ein Herz auf den Außenspiegel ins Eis gemalt hast? Und du hast gesagt: Ich hab dich lieb! Das ist wichtig und das ist schön! Dazu brauchen wir keinen extra Tag im Jahr.“
Es ist nur meine persönliche Meinung und jeder darf diesen Tag natürlich ausführlich feiern wie er möchte. Ich fände es nur schöner, wenn die „Liebe“ und das „Miteinander“ das ganze Jahr über im Vordergrund stehen würden.

102

Die Zeit ist so schnelllebig geworden! Jeder hat mit sich und seinen Problemen zu kämpfen. Aber können wir ab und zu innehalten. Rechts und links schauen und bewusst wahrnehmen wie es den Menschen um uns herum gerade geht? Schaust Du Deinem Gegenüber auch bewusst in die Augen? Kannst Du sehen ob es ihm/ihr gerade gut geht? Hast Du ein offenes Ohr bzw. stellst Du die Frage: „Wie geht es Dir?“ Um eine ehrliche Antwort zu bekommen? Nimmst Du Dir auch mal die Zeit um zuzuhören?

19

„Ich habe den Eindruck, dass in den letzten Monaten Rücksichtslosigkeit und Egoismus stetig wachsen. Egomanen besetzen Präsidentenposten, Staaten verlassen gemeinsame Wirtschaftsräume und in öffentlichen Verkehrsmitteln steht kaum jemand mehr auf, um Kindern, Senioren oder sonst irgendwie eingeschränkten Personen einen Sitzplatz anzubieten.“

Das hat die liebe Sandra von Saum&Seeligkeiten so treffend formuliert… Ihr kennt das sicherlich oder habt die eine oder andere Situation selbst erlebt. Das „ICH“ wird immer mehr in den Vordergrund gesetzt und die Ellenbogen ausgefahren! Dabei wäre es soooo einfach ab und zu die „Liebe“ antworten zu lassen – „L – is for love“ oder „Love – is my Favorite“ wie im Designbeispiel von TwoSew und Millema.

140

Das ist ein Thema was mich in letzter Zeit immer wieder aufmerken lässt. Da grüßen die Kinder nicht mehr wenn man an einem vorbei läuft, geschweige denn wird eine Tür aufgehalten wenn man merkt das hinter einen noch jemand läuft. Das Gedicht kennt ihr bestimmt und ist eine schöne Überleitung:

Ein bißchen mehr Friede
und weniger Streit,
ein bißchen mehr Güte
und weniger Neid,
ein bißchen mehr Liebe
und weniger Haß,
ein bißchen mehr Wahrheit,
das wär doch schon was.

Statt soviel Hast
ein bißchen mehr Ruh’.
Statt immer nur ich
ein bißchen mehr Du!
Statt Angst und Hemmungen
ein bißchen mehr Mut
und Kraft zum Handeln,
das wäre gut.

Kein Trübsinn und Dunkel,
mehr Freude und Licht.
Kein quälend Verlangen,
ein froher Verzicht
und viel mehr Blumen
so lange es geht,
nicht erst auf Gräbern,
da blühn sie zu spät!
Peter Rosegger (1843 – 1918)

 Ab und an Freude bereiten – ein Lächeln schenken oder sich selbst etwas Gutes tun! Da kam die Kooperation mit „bloomon“ genau richtig.

15272327_1016944118433430_7306960675747810246_o

Stilvolle und frische Blumen der Saison werden hier direkt zu dir nach Hause geschickt. Blumenkünstler stellen überraschend andere Kombinationen zusammen. Jede Woche aufs Neue. Du kannst lediglich die Größe wählen zwischen small, medium oder large. Alles andere bleibt eine Überraschung! Toll oder? Ich durfte für Euch auf meiner Facebook Seite drei Sträuße verlosen und ich freue mich auch schon sehr auf nächste Woche wenn MEIN erster Bloomon Strauß nach Hause kommt. Ich liebe ÜBERRASCHUNGEN!

Passend dazu habe ich Euch einige Plottdateien und Layouts erstellt die zum Thema „Liebe“ passen! Nach einem Blitzaufruf habe ich ein ganz tolles kreatives Team zusammen gestellt, die am Wochenende unsagbar schöne Designbeispiele gezaubert haben. Spontan und sooo schnell! Ich bin jetzt noch ganz platt und unsagbar dankbar!!! Mädels ihr wart/seid wirklich klasse! All´diese wunderschönen Beispiele könnt ihr in der Galerie finden.

lovers gonna love valentine
love
l for love
 dad-valentine mommy-valentine

komplettserie

18a

Ein bisschen „Valentinstag“ findet ihr auch in der Serie… Daher konnte ich es mir nicht verkneifen meinen Mädels aus dem tollen Jersey Strick zwei Shirts zu nähen mit dem Aufdruck: „Sorry Boys – my Daddy is my Valentine!“ Die Version für Jung gibt es natürlich auch! „Sorry Girls – my Mommy is my Valentine!“ (Designbeispiel von Signite)

188

Die neue Plottvorlagen Serie „Love“ könnt ihr als Komplettversion oder auch einzeln noch bis Sonntag zum Einführungspreis minus 20% Rabatt in unserem Shop erhalten. Passend dazu haben wir alles in unserem Shop was mit Valentinstag und Love zu tun hat ebenfalls mit 20% reduziert. Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern und Shoppen in unserem Shop. Macht Euren Lieben eine Freude – egal ob Valentinstag ist oder nicht!

unterschrift

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


4 × 5 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen