Suche
Suche Menü

Geschwister

Liebe oder Fluch? Das ist so eine Sache mit den lieben Geschwistern. Man sucht sie sich nicht aus wie Freunde, sondern sie werden einen geschenkt für ein ganzes Leben.

Sie sind sich nah, in manchen Dingen so gleich und dann wieder so unterschiedlich. Wegbegleiter und Konkurrenten vom ersten Moment an. Es wird sich um Spielzeug gekloppt, die Zimmertüre schnell verschlossen und dann doch wieder auf dem Sofa gekuschelt und sich gegen die Eltern verschworen.
01  03

Die erste Begegnung unserer Mädels werde ich nie vergessen: Unsere Große hat ihre kleine Schwester über den Kopf gestreichelt und ihr ein Küsschen darauf gegeben. Ein Moment der das Herz so tief berührt hat – auf beiden Seiten. Es wurde sich gegenseitig neugierig betrachtet, mit wachen Augen und großen Interesse.
Ein Band für´s Leben wurde geknüpft. 

0405

Jetzt wo die Kleine mobiler wird, im Turbokrabbelgang alles erkundet, überall hochklettert, sich das Spielzeug der Großen schnappt, gibt es die ersten Reibereien. Der eigene Raum wird verteidigt und um Spielzeug wird gefeilscht. Wie oft haben wir in letzter Zeit den Satz gehört: Das kann ich doch haben, Lanea ist dazu noch zu klein. Aber wenn es darum geht das Spielzeug mit der kleinen Schwester zu teilen, … wird hart verhandelt.

11 10

Aber ihr müsstet mal sehen wie sich die Kleine freut, wenn die Große aus dem Kindergarten nach Hause kommt. Da wird gequitscht, gelacht, sich ziemlich wild am Boden herum gerollt und durchs Wohnzimmer gewirbelt. Ziemlich wild – aber es gefällt ihnen beiden, also bleiben wir im Hintergrund beobachten alles und lassen sie machen.

12

Bei allem Trubel ist es jedoch schön zu sehen, wie die große Schwester immer und überall ein Auge auf unser Kleine hat. Manchmal ist es etwas zu viel und wir müssen einschreiten und sagen ….

…. lass sie mal ausprobieren,
…. sie muss das auch lernen und selbst herausfinden,
…. Du darfst ihr nicht alles abnehmen.

Dann bekommen wir als Antwort: Ich WILL aber, dass sich meine Schwester nicht weh tut. <3
Ich hoffe sehr das dieses Band der Geschwisterliebe die beiden durch ihr Leben tragen wird und sie für einander da sind auch wenn es einmal „weh“ tut.

02

Geschwister! In einem Moment sind sie unzertrennlich, lachen laut und machen Quatsch und im nächsten Moment liegen sie sich wieder in den Haaren. Ich bin gespannt wo der gemeinsame Weg meiner zwei Mädels hingehen wird.

16Bei diesem Geschwister Outfit, habe ich die neue Eigenproduktion „shark attack“ von Staghorn Design vernähen dürfen. Ich war mir unsicher ob, meine Große diesen „Hai-Stoff“ anziehen würde. Ich fande ihn vom ersten Augenblick mega cool… aber wenn man eine Prinzessin und Fee mit sonstigen ROSA Vorlieben zu Hause hat, … mhm schwierig. Aber sie fand es toll und meinte gleich: Das wird aber nicht verkauft das ist  MEINS! <3 Jiphiiii kein ROSA – kein EINHORN – sondern ein HAI im Hause Din.Din. 🙂

17

Jetzt gibt es noch ein paar mehr Fotos für Euch. Dieses Mal haben es mir meine Mädels leicht gemacht. Nachdem wir aber heute 38 Grad hatten sind wir in ein Einkaufszentrum geflüchtet sonst hätten sie mir beide garantiert die Lange Leggins nicht angelassen. 🙂

09 14 08 07 0613

 
unterschrift

Schnittmuster:
Talia von Lieblingsnaht
Beinschmeichler von rosarosa

Verwendete Stoffe:
Jersey Shark Attack von Staghorn Design

:.: Beitrag enthält Werbung :.:

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechzehn − 15 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen