Suche
Suche Menü

2015 wird anders … einfach besser!

Kurz vor Silvester hat mich eine liebe E-Mail erreicht in der ich von Mareike von Staghorn Design zu Ihrem 20-köpfigen Probenähteam eingeladen wurde. Ich habe mich riesig gefreut, dass ich trotz längerer Nähpause solch ein Vertrauen ausgesprochen bekomme. Vielen lieben Dank dafür!

collage

Mittwoch diese Woche kam das heiß ersehnte Paket mit der ersten Eigenproduktion herein geschneit. Was soll ich sagen: Ein toller neuer Stoff in wunderschönen Farben – und es ist keine EULE! Jipieeee! Ich weiß, dass es ganz ganz viele Eulen Fans gibt aber langsam ist es an der Zeit, dass der Fuchs die Eule ablöst. Den Foxy Fox Jersey gibt es in drei verschiedenen Farben. In unserem Beispiel haben wir die hellblaue Variante in einem Facile Pullover vernäht.

Die hier verwendeten Plott-Vorlage auf unserem Facile Pullover ist ganz spontan entstanden. Da die Nachfrage so groß war, haben wir noch drei Fuchsköpfe drauf gepackt. Die Datei bekommt Ihr hier in unserem Shop.

collage2
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Ihr uns bei Verwendung der Datei ein Foto oder einen Link zukommen lasst. Es ist immer spannend und schön zu sehen wie unterschiedlich die Datei zum Einsatz kommt. Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim „Stöffchen“ shoppen bei Staghorn. Morgen zeige ich Euch unser zweites Set für unsere kleine Zwetschge in beere.

unterschrift

Schnittmuster:
Pullover Facile nach unserem Ebook
Stulpen Marke Eigenbau

Verwendete Stoffe:
Jersey Foxy Fox hellblau
Jersey dunkelgrau und hellgrau
zur Verfügung gestellt von Staghorn Design

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechzehn + fünf =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen