Suche
Suche Menü

Weihnachten bei uns

Endlich ist es soweit! Seit Tagen wird auf diesen Tag hingefiebert. Schon jetzt freue ich mich auf glänzenden Kinderaugen.  Sie machen Weihnachten zu dem was es ist. Unsere Kleine wird ihr erstes Weihnachten bewusst miterleben. Jeder begeht diesen Tag anders. Rituale werden aus der eigenen Kindheit übernommen. Neue kommen mit den Jahren dazu. Wie ist das bei Euch?

02a

Als wir noch alleine als Ehepaar Weihnachten gefeiert haben, haben wir “Heilig Abend” immer in Zweisamkeit genossen. So richtig aufgekocht mit allem drum und dran und uns schick gemacht. Eine leckere Flasche Wein aufgemacht und es uns richtig schmecken lassen. So waren wir gewappnet für alle Familien Feiern am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag.

Da Weihnachten immer so überraschend kommt, haben wir es uns schon vor einigen Jahren zum Vorsatz gemacht, dass eine Woche vor Weihnachten Schluss sein muss mit allen Arbeiten. Nach all den Märkten, den Jahresabschluss Stress zum Ende des Jahres, den vielen Projekten und Dingen die IMMER ganz wichtig waren und ja UNBEDINGT noch abgeschlossen werden sollten. Oft kommt so einfach keine Weihnachtsstimmung auf, weil bis auf dem letzten Moment von A nach B gejagt wird.

09a

03a

Normal sind wir auch noch ein verlängertes Wochenende weggefahren und haben die Seele baumeln lassen. Das war das Einläuten in eine schöne Weihnachtszeit. Abstand von all dem Stress, der vielen Arbeit. Dieses Jahr mussten wir das aus verschiedenen Gründen, die sich kurzfristig ergeben haben, leider ausfallen lassen. Trotzdem haben wir alles in Ruhe auf uns zukommen lassen. Klar, waren die letzten Einkäufe heute etwas stressig, aber wir haben versucht uns nicht stressen zu lassen.

Das Haus wurde heute nochmal aufgeräumt und überall klar Schiff gemacht … :// ok nicht überall. Es gibt Zimmer da darf einfach kein Besuch reinschauen! Die Küche wollte ich schon seit Wochen streichen – egal das wird eventuell in den nächsten Tagen passieren. Auch wird es dieses Jahr “schönes Wetter” geben – sagt der Wetterbericht, d.h. die Sonne wird gnadenlos zeigen wie dreckig meine vielen Fenster und Fensterbretter sind. Aber “so what” … Wir müssen nicht 100% perfekt sein. Ja, wir können es uns schön machen – aber wir müssen uns doch selbst nicht so einen Druck auferlegen.

11a

Der Weihnachtsbaum steht in seinem Ständer im Wohnzimmer. Geschmückt wird morgen mit der ganzen Familie ganz stilsicher im Schlafanzug. Es wird gefrühstückt und anschließend wird das Wohnzimmer verschlossen und bis zum Nachmittag darf kein Kind mehr diesen Raum betreten. Dann wird meistens eine Runde spazieren gegangen. Wenn Schnee liegt eine Runde Schlitten gefahren – dieses Jahr wohl eher nicht :P. Zuhause angekommen, gibt es etwas warmes zum Trinken – morgen bei angekündigten 15 Grad gibt es wahrscheinlich eher ein Eis.

Dann schauen wir alle zusammen einen Weihnachtsfilm. Entweder kommt gerade etwas im Fernsehen was uns gefällt – meistens landen wir jedoch doch bei “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”. Ist der Film fertig wird sich geduscht oder gebadet, schick gemacht und dann ganz hibbelig gewartet bis das Christkind das Glöckchen läutet damit es endlich los geht. Da wird sich dann schon mal Treppe für Treppe nach unten vorgearbeitet.

01a

Jetzt mit zwei Kindern steht ein opulentes Essen nicht mehr im Vordergrund. Daher haben wir heute schon vorgekocht. Das Essen ist fertig und es sollen alle das Weihnachtsfest zusammen genießen können ohne stundenlang nebenbei noch am Herd zu stehen. Bei uns gibt es morgen daher etwas untypisch selbstgemachte Schaschlik und leckere Pommes. Am ersten Weihnachtsfeiertag wird es dann bei uns ganz traditionell Gans mit Rotkraut und Klößen geben.

04a

12a

Wegen meiner Weihnachtsvorsätze habe ich alle neuen Probenähen abgesagt. Nachdem mir Christina von rosarosa jedoch ihr neues Kleid Elise (74-158) samt passender Bolerojacke Cara (74-170) gezeigt hat, wusste ich das ich diesen Vorsatz minimal brechen musste. Das hat förmlich nach einem Weihnachtsoutfit geschrien. Die Stoffe und Kombi hat meine Tochter selbst ausgesucht. Der Pailettenstoff ist Weihnachten PUR, hat mir jedoch auch zwei Nadeln meiner Overlock geliefert. :)

So konnte ich den großen Wunsch meiner Tochter nach einen “Brustkleid” (so wie sie es nannte) endlich erfüllen. Das Outfit der Kids steht – mal schaun was wir “Großen” so finden. Wie macht ihr das bei Euch? Welche Rituale pflegt ihr und was ist Euch besonders wichtig an diesem Tag?

06a 10a

Da uns das Leben in den letzten Wochen sehr im Griff hatte und wir alle Advents- und Weihnachtsaktionen vernachlässigt haben, möchten wir Euch heute zu Weihnachten eine Freude machen. Es wird zwei Sonderartikel als Bundel geben. Alle Ebooks in einem Artikel sowie alle vorhandene Din.Din Plottvorlagen. Beide Artikel sind von der Stückzahl limitiert und zum einmaligen Sonderpreis von 9,99€ in unserem Shop erhältlich.

ebook-bundle plott-bundle

Sucht Ihr noch ein Last Minute Geschenk oder mögt Euch selbst glücklich machen? Dann schnell zu uns in den Shop. Ich freue mich schon jetzt auf wundervolle Tage im Kreis meiner Lieben und wünsche Euch ein wundervolles Weihnachtsfest.

unterschrift

Schnittmuster:
Bolerojacke Cara  – rosarosa
Kleid Elise – rosarosa

:.: Beitrag enthält Werbung :.:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Cindy,
    Das sind ja wirklich wunderschöne Fotos, die du da gemacht hast. Verrätst du vielleicht woher du die tollen Stoffe hast und was das für ein Oberstufe ist? Meine Tochter will zu Fasching als Prinzessin gehen und da dachte ich, dass ich ihr eine elise nähen könnte, die sie auch sonst tragen kann. Deine hat eindeutig prinzessinnenpotential. Liebe Grüße Janina

    Antworten

    • Hallo liebe Janina,

      das war ein Stoff aus einem Laden vor Ort habe gerade noch einen Rest ergattert. Was meinst Du genau mit einer Oberstufe?
      Ganz lieben Dank – freut mich wenn es Dir gefällt.
      Lg Cindy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.