Suche
Suche Menü

DIY Stoffbeschichtung

Heute gibt es von mir ein kleines DIY Tutorial zum Thema Stoffbeschichtung. Im Bereich der beschichteten Baumwolle gibt es leider nicht immer die Auswahl an Motiven, die man sich oft wünscht oder aktuell für ein Projekt bräuchte. Ab sofort kann man sich mit dem neuen Gel von “OdiCoat” jedoch helfen.

Als mir die liebe Petra vom Nähpark davon erzählt hat, habe ich sofort große Ohren bekommen. Es soll Stoffen die Eigenschaft von Wachstuch verleihen, vor Verschmutzung und UV-Strahlung schützen. Klingt ja sehr verlockend! Aus jedem Baumwoll Schatz den man so hütet beschichtete Baumwolle machen? Das musste ich einfach sofort ausprobieren!

11a

04a

Zu Beginn braucht ihr eine gerade und saubere Unterlage. Ich habe bei meinem Versuch die Rückseite eines großen dicken Plakats verwendet. Das hat sich aber nicht als empfehlenswert herausgestellt, da das Papier durch das Gel am Stoff kleben bleibt und man dann damit beschäftigt ist, in Fummelarbeit das Papier vom Stoff zu lösen. Daher ACHTUNG!! Nehmt Euch eine glatte Unterlage aus Plastik/Kunststoff (z. B. Platzset, etc.) zur Hand, die man gut mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abwischen kann. Oder deckt Euren Tisch z. B. mit einem Backpapier ab.

Bügelt den Stoff den ihr beschichten möchtet vorher unbedingt. So stören keine Knitterfalten bei der Verarbeitung. Legt den Stoff mit der schönen rechten Seite vor Euch auf den Tisch und fixiert ihn anschließend auf der Unterlage, damit er nicht verrutschen kann.

01a

Das Gel wird auf die rechte/schöne Seite aufgetragen. Es riecht etwas aber ich fand es jetzt nicht unangenehm. Verteilt das Gel vorab mit einem Pinsel oder Messer tupfenweise auf Euren Stoff. Anschließend verstreicht ihr es in verschiedenen Richtungen gleichmäßig mit einer Karte (für große Flächen) oder einem breiten Pinsel (für kleinere Teile).

Wichtig! Nur eine dünne Schicht pro Beschichtungsgang auftragen, alles in den Stoff einarbeiten und am Ende gut abstreifen.

Anschließend muss der bearbeitete Stoff trocken. Um ein optimales Ergebniss und einen hohen Schutz zu erzielen, sollte dieser Vorgang 2-3 mal erfolgen. Die zweite und dritte Schicht kann aufgetragen werden, sobald die Gelschicht getrocknet ist (ca. nach 30-60 Minuten). Bei einem einmaligen Vorgang alles 2 Stunden trocknen lassen bevor ihr an die Nähmaschine geht. Wenn es jedoch 2-3 Gänge waren dann bitte 12  Stunden (am besten über Nacht) trocknen lassen.

07a

Nach der vollständigen Trocknung sollte der beschichtete Stoff mit einem Bügeleisen (Stufe 2 “Wolle/Seide”) fixiert werden. Zum Schutz des Bügeleisens lege Dir ein Tuch oder Backpapier auf den Stoff damit nichts am Bügeleisen kleben bleibt. Anschließend kann der Stoff geschnitten, vernäht und mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abgewischt oder bei 30 Grad gewaschen werden.

Jetzt kannst Du nach Herzenslust Dein Nähprojekt angehen. Stecke Dir Deine Stoffteile am Besten mit Wonderclips zusammen, da Nadeln sonst unschöne Löcher hinterlassen. Das tolle an diesem Gel ist wirklich, dass die Haptik des Stoffs erhalten und ganz weich bleibt. Kein Vergleich mit steifen und festen Wachstüchern!

08a

Ich habe mir eine Sportbag genäht mit einer geometrischen Aufteilung vorne. Das wollte ich schon lange einmal ausprobieren! Beschichtet mit diesem Gel, ist diese Tasche ein toller Begleiter im Sommer für Schwimmsachen bzw. Getränke. Zumindestens war das der Plan, denn meine Mädels haben mir die Tasche bereits abgezockt!

Bei dem einfarbigen Baumwollstoff entsteht ein etwas Shabby mäßiges Aussehen. Was mir jedoch sehr gefallen hat. Beim Motivstoff ansich sieht man keinerlei Bearbeitungsspuren. Vielleicht liegt das auch an der Farbe. Ich werde es auf jeden Fall wieder verwenden und ausprobieren. Denn meinen Turnbeutel bin ich leider schon wieder los. :P

10a 09a

12a

Das Gel ist lösungsmittel- und säurefrei. Ihr bekommt es hier im Shop vom Nähpark. Lasst es mich wissen, wenn ihr es auch probiert habt und teilt Eure Erfahrungen mit uns! Kann mir das super auch für kleine Taschen, Kultur- und Geldbeutel, Rucksäcke und Federmäppchen vorstellen.

unterschrift

 

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hello,

    We are honored to see that you used one of our products on your tutorial.
    If you have any comments about our product or advices, feel free to let us know.
    Besides, would that be ok for you if we share your creation on our Facebook page Odif France ? (with a link redirecting to your own Facebook page)

    Thank you very much for your creation,

    Best regards

    Audrey Zarlenga
    Communication Odif
    +33 4 78 55 07 43

    Antworten

    • Hi Audrey,

      it´s a very nice product and i´m glad that you liked my contribution!
      Of course you are allowed to share it on your website! Thank you very much!

      Best regards
      Cindy

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.